Blog erstellen und monetarisieren : Die Anleitung für Einsteiger | BlogMonetarisieren.de
"Mit meinen Tipps möchte ich Dir dabei helfen, mit Deinem Blog noch mehr Geld zu verdienen." - Coach Hoffmann

Blog erstellen und monetarisieren : Die Anleitung für Einsteiger

Wenn Du einen eigenen Blog erstellen möchtest um Ihn im Anschluss zu monetarisieren ist es wichtig von vornherein auf einige Dinge zu achten.

Blog erstellen und monetarisieren : Anleitung für Einsteiger – Die Bigpoints!

Diese Anleitung soll Dir dabei helfen wichtige Fragen zu klären damit der Blogaufbau und die zukünftige Blog-Monetarisierung gut funktionieren.

Die erste Frage beim Bloggen – Worüber soll ich schreiben?

Doch bevor Du einen Blog erstellst ist es wichtig Dir ein Thema zu suchen, für das Du selbst brennst. Warum das besonders wichtig ist beschreibe ich in dem Artikel: Worüber bloggen? Blog-Thema finden – So gehts! Erst wenn Du Dein Blogthema gefunden hast, macht es Sinn sich die nächsten Schritte durchzulesen. Genug der weisen Worte, im Endeffekt geht jeder seinen eigenen Weg und ich lasse Euch gerne an meinen Erfahrungen teilhaben.

Kostenlos oder selbstgehostet?

Jede Variante hat dabei Ihre Vor- und Nachteile, die es vorab unbedingt zu prüfen gilt. Bei kostenlosen Blogprovidern geht es in den meisten Fällen darum dem User eine Fläche zu bieten mit deren Hilfe er Traffic für den Anbieter generiert. Dabei hat der Anbieter stehts das sagen, was erlaubt ist. Um Euch die Wahl zu erleichtern habe ich ein paar Bigpoints und meine Empfehlung dazu in dem Artikel: Blog erstellen : Kostenlos oder selbstgehostet? zusammengefasst.

Welche Internetadresse soll ich nehmen?

Du hast also Dein Thema gefunden, Dich für eine Blogversion entschieden und willst jetzt eine passende Internetadresse dafür registrieren. Jetzt bloß keine Schnellschüsse! Wie man testet ob sie noch frei ist, man sie sichert und worauf man bei der Wahl achten sollte beschreibe ich in dem Artikel: Blog erstellen: Welche Internetadresse wie sichern? – Worauf achten?

Welche Blogsoftware nutze ich und warum?

Der Markt für Blogsoftware bietet einem zahlreiche kostenlose Tools um bei seinem Blog neben der Optik auch von einer sehr leichten Editierbarkeit zu profitieren. Ich bin der Meinung, man sollte seine Aufmerksamkeit immer auf dem Nutzen für den Leser haben wenn man Texte schreibt und nicht Stunden damit verbringen die Blogsoftware zu studieren. Welches Programm ich nutze und empfehle schreibe ich Euch im Artikel: Blog erstellen : Welche Blogsoftware nutzen?

Deinen WordPress Blog installieren – Los gehts!

Jetzt ist es an der Zeit die notwenigen Vorbereitungen zu treffen, damit Dein Blog installiert werden kann. Was Du neben einer Emailadresse und einem FTP-Programm benötigst, erkläre ich in dem Artikel: WordPress Blog erstellen / installieren – Anleitung !

Blog erstellen und monetarisieren : Die Anleitung für Einsteiger
5 (100%) 1 Bewertung[en]

Hat Dir der Artikel geholfen?

Artikel teilen:

Schreibe Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.